OPEN YOUR MIND.

 

Das Programm für Innovator*innen und Zukunftsmacher*innen

Batch #3 startet am 22. Oktober 2021

JETZT HIER ANMELDEN

TAKE THE FIRST STEP ON YOUR ENTREPRENEURIAL JOURNEY !

Die Corporate Campus Challenge ist eine einzigartige Lernerfahrung, die sich speziell an kreative, innovative und aufgeschlossene junge Menschen richtet.

Du bist der Innovator, den jedes Unternehmen schätzt, oder Entrepreneur, der die Welt verändern will – die Corporate Campus Challenge ist Deine Chance zu lernen und zu glänzen.

Hier kannst Du Theorie und Praxis miteinander kombinieren und direkt an realen Herausforderungen in der Wirtschaft erproben.

CO-CREATE MIT INNOVATIVEN UNTERNEHMEN

Lass Dich ein auf eine innovative Learning Journey und arbeite in interdisziplinären Teams. Dein Ziel wird sein, unerfüllte Benutzer- und Kundenbedürfnisse zu identifizieren, neue Produkte und Services und einen getesteten Prototypen zu entwickeln.

DAS ERWARTET DICH HIER

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

  • 14 Wochen voller hands-on Mentalität um Deine innovativen Skills zu pushen
  • Mentoring von erfahrenen Coaches und Experten in Open Innovation, Design Thinking und Lean Startup
  • Erhalte ein Teilnahmezertifikat für Deinen zukünftigen CV
  • Baue Dein berufliches Netzwerk auf und komme mit unseren innovativen Corporate Partnern in Kontakt
  • Je nach Universität und Hochschule kannst du für deine Teilnahme ECTS bekommen (siehe FAQs)

DIESE SKILLS NIMMST DU MIT

Die Corporate Campus Challenge ist auf 14 Wochen verteilt. Du hast eine interaktive Session pro Woche, in der Du in folgenden Bereichen gecoached wirst:

  • Design Thinking
  • Lean Startup
  • Prototyping
  • Co-Creation mit interdisziplinären Teams

Also lass uns Lösungsansätze für die Herausforderungen von realen Unternehmen finden!

Die Challenges werden gestellt von unseren Corporate Partnern. Ihre Experten stehen dir und deinem Team bei der Entwicklung innovativer Lösungen zur Seite. COLLABORATION unter den Teams und mit den Corporate Partnern stehen im Mittelpunkt.

UNSERE AKADEMISCHEN PARTNER

Experimenta Logo
Logo 42HN
DHBW logo

BISHERIGE CHALLENGE PROVIDER

Text CCC 2019
IDS Imaging Development Systems GmbH
GreenCycle Stiftung GmbH & CO KG
Text CCC 2020
Konstantin

DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN:

  • Kreative, innovative und unternehmerisch denkende Menschen
  • Problemlöser und Anpacker mit diversen Hintergründen und offenem Mindset
  • Menschen, die den Status Quo in Frage stellen

Nutze die einmalige Chance, gemeinsam mit Menschen unterschiedlicher Disziplinen, Kulturen und Universitäten in einer kreativen Umgebung zusammenzuarbeiten. Unsere Trainer und Coaches begleiten Euch auf der experimentellen Reise durch die Challenges.

WAS UNSERE TEILNEHMER ÜBER DIE CORPORATE CAMPUS CHALLENGE SAGEN

"Die Experten haben unsere Fähigkeiten in der kreativen Problemlösung weiterentwickelt. Ich hatte ein vielfältiges Team mit persönlichen und kulturellen Hintergründen, was die gesamte Erfahrung bereichert hat". Sevim - Team Quattro+2
Blank
"Die Lösung eines Problems setzt voraus, dass wir verstehen, wo seine Wurzeln liegen. Die CCC gab mir die Chance, mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten und mich mit Fachleuten aus der Branche zu vernetzen." Abdelrahman - Team ZVL
Blank
Blank
"Ich lerne mehr, wenn ich die Konzepte oder Techniken praktisch anwende, als in der reinen Theorie. Die CCC hat mir "learning by doing" beigebracht. Ich hatte viel Spaß und Freude an der Zusammenarbeit im Team." Gayatri - Team 4Di
Blank
"Mit einem Team habe ich an Lösungen gearbeitet und Technologien ausprobiert. Als Techniker erhält man die Chance, sein Wissen zu nutzen, um einen funktionsfähigen Prototypen, wie zum Beispiel eine Software, zu erstellen." Chris - Team INDI
Blank
Blank

FAQ

Wer kann sich bewerben?

Um einen maximalen Lernerfolg zu gewährleisten, suchen wir nach Bewerbern, die eine hohe Motivation und Lernbereitschaft in einer Gruppe von verschiedenartigen Menschen zeigen, unabhängig von der Phase Ihrer Karriere, vom Studierenden bis zum erfahrenen Fachmann/ zur erfahrenen Fachfrau. Dieses Programm ist für Anpackende und Innovator*innen konzipiert und daher offen für alle, die zur Lösung einer sinnvollen Herausforderung beitragen wollen. Die einzige Voraussetzung ist, dass Du 18+ Jahre alt bist. Auch wenn wir hart daran arbeiten, den Studierenden einige ECTS-Punkte für eine erfolgreiche Teilnahme zu vermitteln, suchen wir nicht nach „ECTS-Jägern“.

Wie wählt ihr die Teilnehmer aus?

Wir wählen unsere Teilnehmer nach ihrer Motivation in Verbindung mit dem Datum der Bewerbung aus. Wir akzeptieren jeden, der uns von seiner Motivation überzeugen kann, aber wir haben nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen. Wenn alle Plätze belegt sind, teilen wir Dir mit, ob Du es auf die Warteliste geschafft hast, und informieren Dich so früh wie möglich, ob Du doch noch am Programm teilnehmen kannst. Falls Du es nicht in das Programm schaffen solltest, würden wir uns über Deine Bewerbung bei der nächsten Runde freuen.

Was, wenn ich nur virtuell teilnehmen könnte?

Keine Sorge! Alle unsere Sitzungen werden in einem hybriden Rahmen angeboten, so dass Du auch immer virtuell teilnehmen kannst.

Wie viel kostet mich die Teilnahme?

Die Teilnahme am Programm ist für unsere Teilnehmenden kostenlos. Du musst uns nur Deine Motivation zeigen, Dich rechtzeitig bewerben und uns überzeugen, damit Du in das Programm aufgenommen wirst.

Was ist Inhalt des Programms?

Ziel ist es, unternehmerisches Handeln zu erlernen, indem Methoden aus Design Thinking und Lean Startup auf eine gegebene Herausforderung angewendet werden. Du wirst mit vielfältigen Menschen im Team zusammenarbeiten. Ihr wendet das Gelernte direkt an, indem ihr einen funktionalen Prototyp entwickelt, einen inspirierenden abschließenden Pitch abhaltet und eine wertvolle Dokumentation für den Herausforderungspartner (Unternehmen) erstellt. Aber ihr werdet auf dieser Reise nicht allein sein. Jedes Team wird einen engagierten Coach haben und durch alle Phasen unseres Programms begleitet. Es ist jedoch Eure Motivation, die den Unterschied ausmacht und Euch ein Ergebnis erzielen lässt, das einen echten Mehrwert schafft. Jeder motivierte Teilnehmende wird von seinen Coaches und Trainern noch mehr Motivation erfahren, um Euch dabei zu unterstützen, dieses Ziel zu erreichen und über sich selbst hinauszuwachsen.

Wie und wo wird das Programm stattfinden?

Das Programm wird hauptsächlich online stattfinden, aber wir wollen die Vorteile beider Welten – online und offline – nutzen. Wir glauben daran und haben die Erfahrung gemacht, dass Online-Workshops neue Möglichkeiten der ortsunabhängigen Zusammenarbeit eröffnen. Gleichzeitig ist es wichtig, Menschen in einem physischen Raum zusammenzubringen, um sich auf sozialer Ebene zu verbinden und eine Gemeinschaft zu fördern, die sich gegenseitig unterstützt.

Wir planen einen Offline-Launch des Programms (23.10.2020) und einen Offline-Kick-off-Workshop in unserem Campus Lab in Heilbronn (24.10.2020). Danach wird eine virtuelle Periode mit Online-Workshops folgen, bis wir uns wieder persönlich zu einem Prototyping-Festival treffen. Das Pitch-Training und das Finale (14.01.2021) werden ebenfalls offline stattfinden, um Raum für emotionales Storytelling und Networking zu schaffen. Wir werden das Programm mit einem Reflexionstag über den (15.01.2020) abschließen. Du erhältst alle Einzelheiten über den Zeitplan und die Termine, sobald Du angenommen wurdest. Bei dringenden Fällen zum genauen Zeitplan wende Dich bitte an Johannes. Er wird sein Bestes tun, um Dir die benötigten Informationen zu geben.

Leider ist die aktuelle Situation bezüglich Covid-19 immer noch nicht vorhersehbar. Wir werden alle Pläne für Offline-Veranstaltungen auf der Grundlage offizieller Vorschriften aktualisieren.

Werde ich für meine Teilnahme ECTS erhalten?

Für alle HHN-Studierenden: Die Corporate Campus Challenge ist Teil des „Studium Generale“-Programms. Daher erhältst Du für Deine Teilnahme ECTS von der HHN.

Für alle TUM-Studierenden: Die Corporate Campus Challenge ist Teil des Wahlpflichtprogramms der TUM. MiM-Studierende der TUM erhalten für ihre Teilnahme ECTS.

Wenn Du allerdings ein klassischer „ECTS-Jäger“ bist – auf der Suche nach dem schnellen Weg, ECTS zu erhalten – ist dies nicht das ideale Format für Dich. Hierzu eignen sich andere besser ;).

Werde ich das geistige Eigentum an meiner Erfindung besitzen?

Kurze Antwort: Ja! Alle Details befinden sich in unseren AGBs.

In welcher Sprache wird das Programm gehalten?

Einfache Antwort – Englisch. Nur so können wir die Vielfalt in Bezug auf Nationalität und demographischen Hintergrund gewährleisten. Wir erwarten von allen Teilnehmenden, dass sie Grundkenntnisse in Englisch haben – nicht perfekt, aber in der Lage sind, sich auszudrücken.

Du hast weitere Fragen? Wir freuen uns auf Deine Kontaktaufnahme!

Meet Johannes @ Campus Founders

Johannes Schnabel

Program Manager

Click on the button to load the content from Hubspot Contact Forms and Chat and Google Font.

Load content

Kontakt Icon
Info Icon